Startseite > EinrichtungenPressestelle > Pressemitteilungen

Pressemitteilungen

Nachrichten vom bis
 

<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>


Clausthaler Energie-Forschungszentrum: Professor Schade zum neuen Vorsitzenden gewählt

26.09.2017 Clausthal/Goslar. Auf ihrer konstituierenden Sitzung haben die Vorstandsmitglieder Professor Wolfgang Schade zum neuen Vorsitzenden des Energie-Forschungszentrums der TU Clausthal gewählt. Er löst in dieser Funktion den langjährigen Vorsitzenden Professor Hans-Peter Beck ab. mehr...

 


Internationale Chemie-Tagung in Goslar ausgerichtet

26.09.2017 Clausthal-Zellerfeld. Materialwissenschaftler und Chemiker aus Europa, Amerika und Asien haben sich zur 13. Fachtagung über Iminiumsalze (IMSAT-13) der Gesellschaft Deutscher Chemiker im Hotel „Der Achtermann” in Goslar getroffen. Eingeladen zum Austausch über das Forschungsgebiet rund um die Iminiumgruppe hatte Professor Andreas Schmidt von der TU Clausthal (Institut für Organische Chemie). mehr...

 


Noch können sich neue Studierende einschreiben

25.09.2017 Clausthal-Zellerfeld. Die Vorbereitungen für das Wintersemester 2017/2018 laufen auf Hochtouren: Insbesondere im Studienzentrum der TU Clausthal gibt es viel zu tun. Bachelor-Studierende können sich noch bis zum 15. Oktober einschreiben, für Master-Studierende endet die Frist am 1. Oktober. Als Willkommensgruß erhalten alle neuen Studierenden eine TUC-Start-Tasche, Hunderte davon werden derzeit gepackt. mehr...

 


90 Jahre Aufbereitung und Ehrenkolloquium für Professor Gock

20.09.2017 Clausthal-Zellerfeld. Seit 90 Jahren gibt es die Aufbereitung als eigenständiges Lehr- und Forschungsgebiet in Clausthal. Dies hat der Lehrstuhl für Rohstoffaufbereitung des Instituts für Aufbereitung, Deponietechnik und Geomechanik (IFAD) Mitte September mit einer großen Alumni-Veranstaltung gefeiert. Verbunden damit war ein Ehrenkolloquium für Professor Eberhard Gock, der 80 Jahre alt geworden wäre in 2017. mehr...

 


Harzer IT-Netzwerk bewährt sich – Förderbescheid übergeben

19.09.2017 Clausthal-Zellerfeld. Das Harzer IT-Netzwerk, eine Allianz um die Digitalisierung in der Region durch Wissenstransfer voranzubringen, etabliert sich weiter. Auf einem Treffen mit mehr als 20 Teilnehmern der Initiative, die vom Institut für Informatik der Technischen Universität Clausthal auf den Weg gebracht worden ist, sind mehrere erfolgreich angelaufene Projekte vorgestellt worden. mehr...

 


Metropolregion: Partner wollen Innovationen fördern

18.09.2017 Hannover. Die Vernetzung zwischen Wissenschaft, Wirtschaft und Kommunen ist ein Erfolgsmodell. Dies ist auf der Metropolversammlung, dem zentralen Treffen der Metropolregion Hannover Braunschweig Göttingen Wolfsburg, deutlich geworden. Gastgeber für die 200 Gäste aus Politik, Verwaltung, Wirtschaft und Wissenschaft – darunter die TU Clausthal – war die Hochschule Hannover auf der Expo Plaza. mehr...

 


Beratung und Coaching für Langzeitstudierende

14.09.2017 Clausthal-Zellerfeld. Nicht immer läuft im Studium alles nach Plan. Verschiedenste Gründe können dazu führen, dass die Motivation schwindet und sich ein Studium in die Länge zieht. An diesem Punkt setzt das Projekt „Studienberatung und Coaching für Langzeitstudierende” an, das an der TU Clausthal in diesem Jahr begonnen hat. Angesiedelt innerhalb der Zentralen Studienberatung, wird es von Diplom-Psychologin Annerose Dietz umgesetzt. mehr...

 


Dr. Thomas Spies zum Honorarprofessor bestellt

13.09.2017 Clausthal-Zellerfeld. Dr. Thomas Spies ist an der Fakultät für Energie- und Wirtschaftswissenschaften der TU Clausthal zum Honorarprofessor für das Gebiet „Ingenieurseismologie” bestellt worden. Der Erdbeben-Experte vertritt das Fach am Institut für Geotechnik und Markscheidewesen. mehr...

 


Parabelflug: TU Clausthal und BAM testen 3D-Druck in der Schwerelosigkeit

11.09.2017 Bordeaux. Astronauten, die Werkzeuge oder Ersatzteile im Weltraum per 3D-Druck selbst herstellen – das soll nach Vorstellung der Bundesanstalt für Materialforschung und -prüfung (BAM) Wirklichkeit werden. Zusammen mit der TU Clausthal führt die BAM vom 11. bis zum 15. September Experimente zu pulverbasierter additiver Fertigung unter Bedingungen annähernder Schwerelosigkeit (Microgravity) durch. mehr...

 


Clausthaler Ehrendoktor erhält Unternehmerpreis

11.09.2017 Braunschweig. Dr. Stephan Röthele, der vor 33 Jahren aus der TU Clausthal heraus die Sympatec GmbH gründete, hat den erstmals verliehenen Unternehmerpreis 38 bekommen. Überreicht wurde ihm die Auszeichnung im Medienhaus des Braunschweiger Zeitungsverlages durch den Clausthaler Universitätspräsidenten Professor Thomas Hanschke, der die Laudatio auf den Preisträger gehalten hatte. mehr...

 


Clausthaler Alumni-Treff in Düsseldorf

09.09.2017 Düsseldorf. Alumni der TU Clausthal finden auch außerhalb des Harzes immer häufiger zusammen. Rund 20 Ehemalige der Universität haben gemeinsam die Düsseldorfer Börse besucht. Es war das zweite Afterwork-Treffen derjenigen, die es nach ihrem Clausthaler Studium in den Großraum Düsseldorf verschlagen hat. Ähnliche Aktionen haben hierzulande bereits in Bremen und Hamburg stattgefunden sowie international in China und der Türkei. mehr...

 


Uni von oben: Studierende gewinnen Rundflug

07.09.2017 Clausthal-Zellerfeld. Bei klarem Wetter und leicht böigem Wind sind die Preisträger des sogenannten SimDay zum Rundflug über Harz und Heide abgehoben. Der SimDay bildet den Abschluss der Lehrveranstaltung „Simulationsmethoden in den Ingenieurwissenschaften” an der TU Clausthal. Aufgrund ihrer ausgezeichneten Präsentation hatten Miriam Losch und Robert Bernhard den Flug mit einem Leichtflugzeug gewonnen. mehr...

 


Dr. Nina Gunkelmann zur Juniorprofessorin ernannt

05.09.2017 Clausthal-Zellerfeld. Dr. Nina Gunkelmann ist an der Technischen Universität Clausthal mit Wirkung vom 1. September zur Juniorprofessorin ernannt worden. Sie wird auf dem Gebiet „Computational Material Sciences” am Institut für Technische Mechanik bzw. am Simulationswissenschaftlichen Zentrum Clausthal-Göttingen forschen und lehren. mehr...

 


Industrienahe Abschluss- oder Projektarbeiten für Studierende – jetzt bewerben

04.09.2017 Clausthal-Zellerfeld. Praxisnahe Projekt- oder Abschlussarbeiten für Studierende, die in einem Team aus fünf Experten gemeinsam angegangen werden: Darum geht es in einem neuartigen interdisziplinären Projekt der TU Clausthal, in das sich auch der Südniedersachsen-Innovations-Campus (SNIC) einbringt. Interessierte Studierende können sich bis Mitte September für das Vorhaben bewerben. mehr...

 


LIMAX: Netzwerk für Leichtbau im Maschinenbau

01.09.2017 Göttingen/Clausthal. Auf Initiative von Clausthaler Wissenschaftlern ist der Verein LIMAX gegründet worden. Das neue Netzwerk ermöglicht Unternehmen und Instituten Spezialwissen und fachgebietsübergreifende Kompetenzen in die variantenreichen Gebiete des Leichtbaus einzubringen. mehr...

 


Großaktion mit Kran am Zentrum für Materialtechnik

31.08.2017 Clausthal-Zellerfeld. Großeinsatz für die Wissenschaft: Nur einen Tag nachdem Bundesforschungsministerin Johanna Wanka das Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM) besucht hatte, stand das CZM schon wieder im Blickpunkt. Mit einem Autokran wurde eine 2,5 Tonnen schwere Forschungsanlage in den Reinraum des Zentrums gehievt. Aufgrund der Aktion war die Leibnizstraße im Campusgebiet der Universität für einen Tag gesperrt. mehr...

 


Bundesforschungsministerin Wanka besucht die TU

29.08.2017 Clausthal-Zellerfeld. Neue Werkstoffe und Materialien sind ein wichtiges Zukunftsthema. Dies hat Bundesforschungsministerin Johanna Wanka am 29. August beim Besuch des Clausthaler Zentrums für Materialtechnik (CZM) deutlich gemacht und sich positiv zur Entwicklung des CZM geäußert. Vor fünf Jahren hatte Wanka, damals niedersächsische Wissenschaftsministerin, den Grundstein für den Bau des Zentrums gelegt. 14 Millionen Euro wurden investiert. mehr...

 


Neues Dialogforum Wissenschaft – lokale Wirtschaft

28.08.2017 Clausthal-Zellerfeld. Am 21. September lädt das Clausthaler Zentrum für Materialtechnik (CZM) in Kooperation mit der Initiative Zukunft Harz zum 1. Harzer Forum für Material- und Prozesstechnik ein. Tagungsort ist das CZM (Leibnizstraße 9). mehr...

 


<< Neuere Nachrichten Ältere Nachrichten >>

Volltextsuche:  

Impressum · Kontakt · Verantwortlich: Pressesprecher (presse@tu-clausthal.de) © TU Clausthal 2017